29. Juli 2021
reisesprueche

Die schönsten Sprüche und Zitate rund um das Reisen

Für viele Menschen ist die Urlaubszeit die schönste Zeit im Jahr. So wird oft monatelang auf diese besonderen Wochen hingearbeitet. Das Reisen gilt als das Highlight im Jahr. Im folgenden Artikel lesen Sie eine Auswahl der schönsten Reisesprüche und Zitate.

Was das Reisen ausmacht

„Erst hinter dem Horizont erweitert sich der Horizont.“

„Was reisen ist? Bloß ein Ortswechsel? Keineswegs. Beim Reisen können ebenso Meinungen und Vorurteile gewechselt werden.“

Durch die Erkundung fremder Orte und Kulturen weitet sich das Blickfeld. Neue Erfahrungen können die Sichtweise auf die Dinge aber auch auf andere Menschen ändern.

„Reisen macht einen bescheiden, da man dann erst erkennt, welch kleinen Platz man auf der Welt einnimmt.“

Erst wenn Sie Ihre eigenen vier Wände verlassen und einmal weiter über den Tellerrand schauen, wird klar, wie groß die Erde doch ist und wie klein der Mensch.

„Die Welt selbst ist die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt.“

Sowohl die Wunder der Natur, wie Flora und Fauna oder die Bauwerke der Menschen – zu sehen gibt es viel. Manchmal können Sie eine Sehenswürdigkeit gleich bei Ihnen um die Ecke bestaunen. Nicht immer ist dazu eine mehrstündige Flugreise notwendig.

„Reisen ist wohl der schönste Weg das Geld auszugeben und trotzdem auf eine Art und Weise reicher zu werden.“

Es werden die Erinnerungen an Dinge sein, die Sie erlebt haben, über die Sie auch in zwanzig Jahren noch schmunzelnd zurückdenken werden. Die Reiseerlebnisse und Abenteuer, von denen Sie gerne Ihren Enkelkindern erzählen werden. Das kann einen Menschen reicher machen, nicht auf eine materielle Art und Weise, sondern reich an Erinnerungen und Erfahrungen. Hier findet Ihr auch weitere Reisezitate & Sprüche

„Manchmal führt uns das Reisen zu uns selbst zurück.“

Unser Alltag wird oft von Stress und zahlreichen Verpflichtungen geprägt. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich ab und an die Zeit für sich selbst nehmen. Und das gelingt besonders gut auf Reisen. Mit jedem Schritt in eine neue Richtung werden sämtliche Gedanken zurückgelassen.

„Das Reisen erweckt die Sehnsucht nach dem Leben.“

„Das Abenteuer beginnt dort, wo die Pläne enden werden.“

„Der Mensch, der sich alleine auf Reisen begibt, kann sich sofort auf seinen Weg machen. Doch wer mit einem anderen Menschen reist, der muss warten, bis dieser soweit bereit für die Reise ist.“

„Nicht in die Ferne reisen, sondern in die Tiefe.“

Eine gute Reise muss nicht immer zehn Flugstunden entfernt sein. Neue Menschen und Kulturen sind manchmal näher als man denkt.

„Der Grund für eine Reise ist oft nicht den Ort zu wechseln, sondern die Gedanken.“

Die Seele baumeln lassen und zur Ruhe kommen, gelingt auf Reisen besonders gut.

„Das Reisen ist meist keine Frage des Geldes. Es ist eher der Mut, der dahinter steckt.“

Manchmal ist es eben auch anstrengend und beängstigend, die eigenen, gewohnten vier Wände zu verlassen und neue Wege zu gehen.

„Jede Reise findet irgendwann wieder ein Ende. Das schöne aber ist, dass die Erinnerung daran unvergänglich ist.“

„Das Reisen bewegt nicht nur die Beine. Auch Kopf und Herz sind stets in Bewegung. Und das bringt uns noch viel weiter.“

„Eine Schildkröte kann mehr über den Weg erzählen als ein Hase.“

Der Ursprung dieses Zitates stammt aus China. Es geht darum, zu lernen, sich Zeit beim Reisen zu nehmen. Es geht nicht darum, innerhalb kürzester Zeit die meisten Sehenswürdigkeiten abzuklappern, sondern um die Dinge zu genießen und zur Ruhe zu kommen.

„Ein Kind wird sich irgendwann nicht mehr daran erinnern, welcher der beste Tag vor dem Fernseher war.“

Die Zeit ist ein kostbares Gut, das sinnvoll genutzt werden sollte.

„Auch eine Reise von tausenden Kilometern beginnt irgendwann mit dem ersten Schritt.“

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.