29. Juli 2021

Die 10 schönsten Städtereisen in Europa

Auf der Welt gibt es viele tolle Orte zu entdecken. Wer also gerne nach Ländern mit hohem Wiedererkennungswert sucht, sollte nicht nur außerhalb Europas suchen. In Europa selbst gibt es wirklich tolle Länder und vor allem Städte, die jeder in seinem Leben einmal besucht haben sollte. Dabei muss es nicht immer der edelste Ort und die größte Metropole sein. Nein ganz im Gegenteil. Auch andere Citys haben es in sich. So lassen zum Beispiel die besten Ausflugstipps in Hamburg jene Stadt an der Alster im vollen Umfang erleben. Doch schauen wie einmal über die Landesgrenze in die Stadte Europas. Welche das sind und wo ihre Besonderheiten liegen, soll der folgende Artikel zeigen. Vielleicht lässt sich dadurch auch Inspiration für die nächste Reise finden. Ein kleiner Blick schadet nicht.

Platz 10) Brügge

Die erste Stadt, welche es in die Top 10 für Städtereisen in Europa geschafft ist lautet Brügge. Die Stadt befindet sich im Nachbarland Deutschlands – Belgien. Die belebte Metropole hat einiges fr Touristen zu bieten. Bekannt ist die Kulturhauptstadt durch ihre bunt gefächerte Kulturszene, die schon damals zahlreiche Menschen begeistert hat.

Brügge

Aus diesem Grund wurde Brügge sogar im Jahr 2000 als Weltkulturerbe-Stadt ausgewählt. Bei einem Spaziergang durch die Stadt können Besucher die wundervolle Altstadt mit ihren Besonderheiten bewundern. Patrizierhäuser, verwundene Gassen sowie Kopfsteinplasterstraßen gehören zur Tagesordnung. Nicht vergessen werden dürfen die zahlreichen Kanäle, die sich damals im 14. Jahrhundert gebildet haben und ein besonderes Merkmal darstellen.

Platz 9) Lissabon

Ebenfalls nicht fehlen darf dabei die Hauptstadt von Portugal, welche auf den Namen Lissabon hört. Übrigens agiert die Stadt zu gleichen Teilen als Haupthafen. Das liegt vor allem an der Lage in Nähe der Bucht. Genauer gesagt an der Mündung des Tejos im äußeren Südwesten Europas. Deswegen zähen zu den Sehenswürdigkeiten:
– Cafés
– Aussichtspunkte
– Denkmäler

Lissabon

Das Herzstück der Stadt ist der Platz Praca do Comércio. Ihr liegt direkt am Fluss und Besucher können dadurch perfekt entspannen. Ebenfalls einen Blick wert ist zum Beispiel das UNESCO Weltkulturerbe. Ähnlich wie es beim vorher erwähnen Brügge der Fall war.

Platz 8) Rom

Wie bei den anderen beiden Städten handelt es sich auch bei Rom um die Hauptstadt von Italien. Doch die Stadt hat so unglaublich viel zu bieten. Jeder sollte hier mindestens einmal in seinem Leben gewesen sein. Alleine der Aufenthalt fühlt sich an als wäre man in einem offenen Ausstellungsmuseum. An jeder Ecke gibt es tolle Cafés sowie Restaurants. Die Stimmung schwappt gleich rüber.

rom

Ein besonderes Merkmal dabei der Trevibrunnen-Brunnen. Nicht zu vergessen das bekannte Kolosseum, in dem früher gladiatorische Kämpfe stattgefunden haben. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Pantheon. Dessen ungeachtet werden Touristen während ihrer Reisen auf viele Märkte, Museen und Kunstwerke stoßen.

Platz 7) London

Hauptstädte zählen generell zu wahren Magneten in der Tourismusbranche. Das beweist unser nächster Ort – London, welches die Hauptstadt von England ist. Aber was genau macht die Millionen Stadt so sehenswert? Es ist vor allem seine Kultur, Mode und Geschichte. Gerade im architektonischen Bereich kann sich nicht beklagt werden.

london

Zu den hochmodernen Bauten dürfen The Sard oder Déco nicht aus den Augen gelassen werden. Jeder hat sicherlich scho einmal von der Westminster Abbey gehört. Selbes gilt für den Buckingham Palace und der Queen. Auch die großen roten Buse sind eine echte Attraktion und nur so in London zu sehen.

Platz 6) Wien

Nach vielen europäischen Städten weit weg von Deutschland soll es nun um einen weiteren direkten Nachbarn gehen, nämlich Österreich. Die Stadt Wien ist weltweit bekannt und verfügt über eine sehr hohe Lebensqualität. Sie rankt deswegen nicht ohne Grund in der Top 10. Wer einen Trip in die Hauptstadt Österreichs machen möchte, muss unbedingt beim Schloss Schönbrunn vorbeischauen.

Von der damaligen Kaiserin Sisi sind viele Filmeschauer begeistert. In der ausgestellten Sommerresidenz hat alles ihren Ursprung und ist daher eine klare Empfehlung wert. Neben diesen beiden Hauptattraktionen stechen insbesondere die Parklandschaften heraus. Palmenhäuser und Tiergarten gehören mit dazu.

Platz 5) Prag

Mindestens genauso schön, wenn nicht beliebte, ist die Stadt in Tschechien – Prag. In der kalten Jahreszeit kommen viele die Stadt aufgrund der tollen Lichtereffekte besuchen. Christmärkte und gutes Essen inklusive. Im Jahr zieht es mehrere Millionen Touristen hier her. Das liegt aber nicht nur an den bunten Festen. Optisch auffallend ihre sanfte Hügellandschaft.

prag

Darüber hinaus bilden Gotik und Barock den Charme der Innenstadt. Das Coole an Prag ist, dass hier per Bus, zu Fuß oder mit dem Boot die Gegend erkundet werden kann. Ein Merkmal dabei die Karlsbrücke. Sie zählt zu den ältesten Steinbrücken in ganz Europa. U-Bahn und Altstadt Ring werden ebenfalls oft empfohlen.

Platz 4) Paris

Zu Paris muss nicht viel gesagt werden. Die Hauptstadt von Frankreich kennt jeder. Schicke Events, Modeausstellungen und co. gehören zum Alltag. Darüber hinaus hat die Stadt noch so viel mehr zu bieten. Wie wäre es mit einem Date in der Gegend vom Eifelturm? Kein Ort innerhalb Europas wäre besser dafür geeignet als die Liebesstadt.

paris

Ebenso dazu gehören die zahlreichen Bistros und Louvres. Generell verbindet Paris die beiden Begriffe Lebhaftigkeit und Vergnügen so gut wie kein anderer. Straßencafés sowie die leider abgebrannte Notre Dame sind Klassiker und dürfen keinesfalls von der To-do-Liste gestrichen werden.

Platz 3) Dubrovnik

Jetzt geht es ab in die Top 3. Und hier fällt ein Name, den wohl nicht jeder kennt. Die Rede ist von Dubrovnik. Der Ort eignet sich für all diejenigen, die auf der Suche nach Sonne, Meer und Kultur sind. Genau das verbindet die Stadt miteinander. Nicht ohne Grund zählt es ebenfalls zu einem UNESCO-Weltkulturerbe

Dubrovnik

Der Ort liegt übrigens in Kroatien. Klöster, Kirchen und Paläste gibt es hier gefühlt an jeder Ecke. Die Vielfalt ist gewaltig und selbst ohne Auto ist es problemlos möglich die Umgebung auf eigene Weise zu entdecken. Ein gutes Beispiel wäre die autofreie Altstadt.

Platz 2) Venedig

Italien hat gleich zwei Städte in petto, die in der Top 10 Platz gefunden haben. Neben Rom darf sich Venedig ebenfalls dazu einreihen. „Venice“ ist eine ganz besondere Stadt. Sie liegt nämlich zum Teil unter Wasser und wird irgendwann komplett vom Meer verschlungen werden. Bis dahin aber bietet die Stadt romantische Brücken und Höfe mit besonderem Flaire.

venedig

Mit Gondeln unter Brücken hindurchfahren ist nur eine Aktivität. Insbesondere im Sommer wird ein Aufenthalt empfohlen, da dort die meisten Attraktionen ihre Pforten geöffnet haben.

Platz 1) Amsterdam

Unangefochten an der Spitze aus diversen Gründen steht Amsterdam. Die schönste Stadt in Europa befindet sich in den Niederlanden. Doch was unterscheidet sie von den anderen zuvor erwähnten Orten? Es ist vor allem das Leben selbst, welches sich seit dem 16. Jahrhundert entwickelt hat.

amsterdam

Berühmte Museen mit einer starken kulturellen Prägnung. Rund 75 Museen soll die Stadt aufweisen können und alle davon werden weltweit anerkannt. Extrem beliebt das Gogh Museum & Stedeljik Museum. Alleine schon aus diesen Gründen ist ein Aufenthalt in absehbarer Zeit Pflicht. Ganz abgesehen vom einzigartig Nachtleben, welches dort stattfindet.

Fazit
Nicht nur in Europa gibt es wundervolle Orte zu entdecken. Wer außerhalb Europas sucht, wird auch fündig werden. Jedoch liegen diese Städte viel weiter weg und sind nicht so einfach zu erreichen. Deswegen kann ein erster Besuch in den Nachbarsländern nicht verkehrt sein. In diesem Artikel wurden bei weitem nicht alle Sehenswürdigkeiten der Städte aufgezählt. Jede von ihnen hat noch einige Überraschungen auf Lager.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.