4. Dezember 2020

Reiseort Kreta – Von den Göttern geküsst

Die Insel Kreta gehört zu Griechenland und ist die größte griechische Insel. Im gesamten Mittelmeerraum ist Kreta sogar die fünftgrößte Insel und etwa doppelt so groß wie Mallorca, um einmal eine ungefähre Vorstellung von der Größe zu bekommen.

Die Insel selbst liegt ungefähr 160 Kilometer südlich vom Festland und hat in etwa 600.000 Einwohner. Die Hauptstadt der Insel ist Iraklion und die Insel ist an der schmalsten Stelle gerade einmal 12 Kilometer breit. Urlaub auf Kreta kann man das ganze Jahr über machen. Der Saisonbeginn ist hauptsächlich im Frühjahr und die Urlaubszeit geht dann bis in den späten Herbst hinein. Die Insel ist durch ihre starke Verbundenheit mit Göttern, auch sehr reich an Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise der Palast von Knossos, der 1900 vor Christus erbaut wurde. In der Stadt Rethymnon findet man die um 1600 erbaute römische Festung und in Heraklion ein erstaunliches archäologisches Museum und hier kann man wirklich alles erfahren, was man über die Griechen und ihre Geschichte wissen möchte und ihre Verbindung zu den Göttern, besonders zu Gottvater Zeus.

Außerdem lädt der Strand von Vai zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Die Samaria Schluchten wollen durch ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen entdeckt werden. Die Insel Kreta bietet für jeden Geschmack etwas und so kann man die Kreuzfahrt zu dieser Insel genießen und sich darauf freuen. Die Veranstalter MSC und AIDA gehören zu den bekanntesten Anbietern von Kreuzfahrtreisen und da kann man sich sicher sein, dass die Reise ein unvergessliches Erlebnis sein wird. Kommen Sie auf die Insel der Götter und entdecken Sie Kreta auf Ihre Art und Weise und Sie werden die Kreuzfahrt nie wieder vergessen. Sie brauchen Ihre Kreuzfahrtreise nur buchen und um alles andere kümmert sich der Veranstalter Ihrer Kreuzfahrt. 

Frühbucher kommen hier natürlich besonders auf ihre Kosten, aber es gibt auch immer wieder erstaunlich gute Last-Minute-Angebote.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.